Title Image

Verwaltung

Nicht alle Kursbausteine eines OpenOlat Kurses sind für das Lernen und Testen entwickelt. Wie in einem Präsenzunterricht müssen auch im eLearning Kurs administrative Tools zur Verfügung gestellt werden. Im Kalender müssen Termine und Abgabefristen notiert werden, über ein Formular sollen E-Mails verschickt werden, eine Mitteilung soll schnell an alle Teilnehmer verschickt werden oder Termine bzw. Themen an die Teilnehmer vergeben werden. Mit OpenOlat können alle diese Szenarien abgedeckt werden.

Funkionen selbst testen

Erleben Sie selbst was OpenOlat zu bieten hat. Sehen Sie sich unsere Demo-Kurse an oder legen Sie gleich selbst los indem Sie sich auf unserem Demo-System registrieren!

Zu den Testoptionen

Mitteilungen

Es gibt zahllose Möglichkeiten, wie KursbetreuerInnen Teilnehmende informieren können. Am Schnellsten geht es mit dem Mitteilungsbaustein. Wie eine Art kleiner Blog werden die News in diesem Baustein angezeigt, die aktuellste Meldung steht immer gleich oben.

E-Mail

Selbstverständlich ist es in OpenOlat auch möglich, E-Mails zu versenden. Spannend sind die vielen unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten. Der Gruppenbaustein kann E-Mails an alle Teilnehmer versenden. Als Kursbaustein kann man definieren, ob die E-Mail an Besitzer, Betreuer oder auch an alle Teilnehmer gehen. So kann man den einen Kursbaustein verwenden, um Fragen an den Betreuer zu richten, den anderen damit sich Teilnehmer auch untereinander austauschen können, ohne jeweils die E-Mail Adressen der anderen Personen zu kennen.

Wenn das E-Mail-Postfach in der Instanz aktiviert ist, kann man zudem alle E-Mails sehen, die man selbst aus dem OpenOlat versendet oder empfangen hat.

Kalender

Ohne Termine macht kein Kalender Sinn. Doch mühsam von Hand Termine in einen Online-Kalender einzutragen ist aufwendig. Bei vielen Kunden wird OpenOlat deshalb gleich an zentrale Systeme angeschlossen und die Termine werden automatisch in den Kurskalender eingetragen. In dem persönlichen Kalender ist eine Zusammenfassung aller Kurs- und Gruppenkalender sichtbar. Der kummulierte Kalender kann sogar per ical-Feed in eine Kalender-App integriert werden, so hat man seine Termine ständig aktuell. Mit Hilfe der automatisierten Imports können sogar Dozierenden-Einsatzpläne erstellt werden.

Terminplanung

Dieser Kursbaustein kann gleich zwei Szenarien unterstützen: Einschreibung und Terminfindung. Für beides können sowohl Einzeltermine als auch wiederkehrende Serientermine von Betreuenden vorgeschlagen werden. Ebenso kann definiert werden, für welchen Teilnehmerkreis die Termine sichtbar sind.

Bei der Einschreibung wählen Teilnehmende einen oder mehrere Termine aus einer Reihe verfügbarer Termine aus. Sind alle freien Plätze eines Termins belegt, ist er für andere Teilnehmende nicht mehr verfügbar. Dabei sind die Termine entweder automatisch nach der Auswahl gesetzt oder müssen vom Betreuenden bestätigt werden.

Bei der Terminfindung wählen Teilnehmende aus einer Reihe von Terminen einen oder mehrere aus, um den bestmöglichen Termin für einen gemeinsamen Anlass zu finden. Betreuende sieht, wie viele Teilnehmende sich zu den einzelnen Terminen eingetragen haben und kann abschliessend den besten Termin fixieren.

Einschreibung

OpenOlat bietet die Möglichkeit, dass man sich in einen Kurs einbuchen kann, beispielsweise über Passwort, PayPal oder über eine freie Buchung. Manche Szenarien verlangen aber auch Buchungen in Gruppen, damit man innerhalb eines Kurses Gruppen bilden und Arbeiten verteilen kann. Dies kann mit dem Einschreibe-Baustein erfolgen. Einschreiben in eine odere mehrere Gruppen, begrenzte Teilnehmerzahl, Wartelisten, Austragen erlaubt oder nicht, alles kann konfiguriert werden. Sind die Teilnehmenden dann in Gruppen eingetragen, kann man bestimmte Bausteine nur für die eine oder andere Gruppe freigeben oder gleich Gruppen-Aufgaben mit dem entsprechenden Baustein vergeben.

LTI-Seite

LTI klingt technisch, und das ist es im Prinzip auch. Hinter der «Learning Tools Interoperability» versteckt sich aber eine äusserst interessante Funktion. Sie haben eine Applikation oder einen Kurs auf einem anderen System, der aber in einen OpenOlat Kurs eingebunden werden soll? Die BenutzerInnen sollen darauf zugreifen können, ohne sich in das andere System einloggen zu müssen? Resultate sollen dabei trotzdem in OpenOlat gespeichert werden? Virtuelle Klassenräume wie Zoom integrieren? Das alles ist einfach mit der LTI Integration möglich.

frentix hat den LTI-Standard sogar noch für weitere Optionen genutzt und die Applikationen card2brain und edubase über LTI integriert. Dabei ist es noch einfacher, die Konfiguration erfolgt einmalig im Adminbereich und die Dozierenden können im Kurs gleich loslegen und Lernkarten oder E-Books integrieren.

Linkliste

Verweise auf andere Webseiten sind eine der wichtigsten Errungenschaften des Internets. Und so darf auch ein entsprechender Baustein nicht fehlen. In diesem Baustein können Links hinterlegt werden, so kann man einfach und schnell auf themenverwandte Seiten verlinken. Das ist zwar auch im Baustein «Einzelne Seite» möglich, wenn dort HTML-Seiten mit entsprechendem Text und Links hinterlegt werden. Aber mit der Linkliste kann dies einfacher und übersichtlicher bewerkstelligt werden.

Themenvergabe

Umfragen können nicht nur am Ende eines Kurses für die Kursevaluation verwendet werden! Eine Analyse kann durchaus auch am Anfang gemacht werden, um die Erwartungen der Teilnehmer abzuholen, anonymisiert oder mit persönlichen Daten. Der Umfragebaustein kann dabei modular vollkommen frei gestaltet werden. Und das Beste: die Umfrage wird einmal zentral erstellt und kann bei Bedarf in beliebig vielen Kursen eingesetzt werden.

Übersicht Kursfunktionen

Sicher, schnell & sofort parat

Unsere Services

Egal ob Hosting, System-Integrationen, Content Produktion oder Support: Erfahren Sie mehr über unseren Dienstleistungsumfang den wir von frentix Ihnen bieten!

Zu den Services

OpenOlat testen

Erleben Sie selbst was OpenOlat zu bieten hat. Sehen Sie sich unsere Demo-Kurse an oder legen Sie gleich selbst los indem Sie sich auf unserem Demo-System registrieren!

Zu den Testoptionen

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu OpenOlat oder den Services der Firma frentix? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Sie können auch gerne bei uns vorbei kommen oder ein Online-Meeting vereinbaren.

Kontaktformular