Awards & Tests

test

Test elearning Journal

Das elearning Journal hat OpenOLAT ausführlich getestet und kam zu einem guten Ergebnis: OpenOLAT erhielt die Note 1.5 und ist damit eines der best bewertetsten LMS. Höchste Bewertungen erhielt OpenOLAT im Bereich Technik und bei der Benutzerfreundlichkeit und Usability.

Wir freuen uns sehr über dieses gute Ergebnis. Nähere Informationen finden Sie in dem eLearning_Journal_2012_Test.

Mittelstand_2014

Sieger Innovationspreis – IT Initiative Mittelstand 2014

Diese ausgezeichnete Lösung hat die Jury besonders überzeugt und gehört damit zur Spitzengruppe aus über 5.000 eingereichten Bewerbungen. Der INNOVATIONSPREIS-IT der Initiative Mittelstand schlägt nun schon im elften Jahr die Brücke zwischen IT- Innovationen und dem Mittelstand. Der Schirmherr des diesjährigen INNOVATIONSPREIS-IT ist der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi).

Über die Auszeichnung freuen wir uns besonders und bedanken uns herzlich bei der Initiative Mittelstand.

Mittelstand

Innovationspreis – IT Initiative Mittelstand

Unter dem Motto “We share Innovation” stand die diesjährige Vergabe des Innovationspreis – IT der Initiative Mittelstand. Damit werden Firmen mit innovativen Lösungen und hohem Nutzwert für den Mittelstand ausgezeichnet. Das LMS OpenOLAT von frentix hat die über 100 Juroren überzeugt und gehört in der Kategorie “E-Learning” zu den Best-of-Lösungen, der Spitzengruppe aus mehr als 4.900 eingereichten Bewerbungen.

Über diese Auszeichnung freuen wir uns sehr und bedanken uns herzlich bei der Initiative Mittelstand.

Award_2014

elearning Award 2014

Die Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Heidelberg hat zusammen mit Projektpartner frentix ein Konzept erstellt, dass es Teilnehmern ermöglicht, die Weiterbildungsmaßnahme in der Gärtnermeisterausbildung bereits in einem Drittel der eigentlich dafür vorgesehenen Zeit abzuschließen. Die Antwort: Lernen in Eigenregie.

Der Award und die Projektbeschreibung wurden anschliessend im elearning Journal publiziert.

Award_2013

elearning Award 2013

Mit dem Projekt “OpenOLAT4bzg” haben das Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt zusammen mit frentix den eLearning Award 2013 in der Kategorie Open Source bekommen. Der Preis wurde im Februar auf der Didacta in Köln vergeben.

Das Projektteam hat es auf sich genommen, für eine wachsende Zahl von Nutzern und Nutzergruppen eine Lernlösung zu schaffen, die über die Skalierbarkeit hinaus hoch flexibel sein muss, um die verschiedenen Inhalte vorhalten zu können – die Wahl fiel nicht ohne Grund auf OpenOLAT.

Dabei galt es einige wichtige Dinge zu berücksichtigen: Das LMS soll nicht zur Datenablage „verkommen“. Es ist Teil einer umfassenden Medienstrategie, an deren Ende eine Neuausrichtung der Curricula steht: diese sollen so ausgerichtet sein, dass hybride Lernarrangements möglich sind und nicht nur ergänzende Anreicherungskonzepte bzw. Kurse für das Selbststudium.

Award_2013

elearning Award 2012

Auch im Jahr 2012 konnte das LMS OpenOLAT die Juroren überzeugen. So gewann das Projekt “Sicherheitspolitische Weiterbildung” ebenfalls den elearning Award in der Kategorie “Open Source”. Das Projekt wurde eingereicht von der Bundesakademie für Sicherheitspolitik in Berlin, der höchstrangigen und ressortübergreifenden Weiterbildungseinrichtung des Bundes für Führungskräfte auf dem Gebiet der Sicherheitspolitik und der Firma frentix.

Lerner und Lernbedarfe gibt es überall. Nicht zuletzt natürlich auch in den staatlichen Verwaltungsorgangen der Länder und des Bundes. Bereits im zivilen Bereich gelten hier hohe Sicherheitsanforderungen, da jeder Inhalt staatlicher Kommunikation auch eine Sicherheitsrelevanz hat. Diese Anforderungen werden im Bereich der inneren Sicherheit und der Verteidigung noch einmal übertroffen. Hier gilt es Kommunikation und Lerninhalte absolut sicher zu gestalten. Entsprechend hoch ist die Hürde für die Einführung einer Lernplattform in der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS).