OOtalks am 2. Juni 2014 in Winterthur

Wie auch letztes Jahr veranstalten wir dieses Jahr OOtalks, den OpenOLAT Userday. OOtalks wird dabei wieder als Un-Conference oder Barcamp durchgeführt, das heisst dass Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern selbst bestimmt wird. Wer am OpenOLAT Userday 2012 und 2013 dabei war, weiss wie das abläuft.

Ziel ist es, keine starre Konferenz mit passiven Besuchern durchzuführen, sondern die Teilnehmer aktiv einzubinden und damit die Kommunikation untereinander und mit uns zu stärken und zu fördern.

Wir werden aber auch kleine Workshops zum Thema WebDAV, Fragenpool, usw. anbieten, damit die Teilnehmer auch ganz spezifisch für bestimmte Themenbereiche von OpenOLAT erlernen können.

Und ganz im Vordergrund steht der ab Sommer verfügbare grosse neue Release 10. Lasst Euch überraschen!

Hier die Fakten:

Wann? – am Montag den 02. Juni 2014 von 09:00 Uhr bis etwa 16:30 Uhr, mit anschliessender OpenOLAT Feier

Wo?– In den Räumen der bbw, Anton Graff Haus, Zürcherstrasse 28 in Winterthur

Was? – Informationen zum Ablauf findet ihr hier.

So weit so gut, und wo melde ich mich an? – auf der OpenOLAT Community Seite. Um sich anmelden zu können, muss man in der Community registriert sein. Oder ihr schreibt eine eMail an contact@frentix.com.

Wir freuen uns auf den Austausch mit euch!

Das frentix-Organisationsteam

 

OOvisions

Einen Tag nach OOtalks wird in Zürich die Veranstaltung OOvisions stattfinden. OOvisions ist das jährliche Treffen der Partner von OpenOLAT. Dabei geht es um die strategischen Belange der Open Source Systems OpenOLAT und Diskussionen um die Richtung, in die sich das LMS entwickeln soll.

OpenOLAT wird bereits durch etliche Partner unterstützt. Dabei ist es nicht von Belang, ob man Kunde von frentix ist oder nicht. Informationen zu dem Partnerprogramm finden Sie hier. Wir freuen uns auch, wenn Sie sich direkt an uns wenden.